Kindertagesstätte Rosenhecke Eschborn
Die Kita mit Kindergarten und Krippe ist ein Neubau mit modernem Design. Für die Kinder sollten Rückzugsorte geschaffen werden. Dafür entworfen wurden Multimöbel, die Stauraum bieten, sowie Spiel-, Rückzugs- und Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen.

In den Krippengruppen wurden zusätzlich Teeküchen mit Kühl- schrank, Spüle und Microwelle in die Multimöbel integriert. Details, wie zum Beispiel der Müllsammler auf der Arbeitsfläche, tragen den Anforderungen einer Krippe Rechnung. In allen Räumen wurde mit seriellen Möbeln kombiniert.

Um im Werkraum, trotz wenig Fläche, 4 Arbeitsplätze zu ermög- lichen, wurde ein Sideboard entwickelt, dass sich zur Werkbank in zwei verschiedenen Höhen umfunktionieren läßt.

Im Untergeschoss trennen eigens entworfene, mobile Raumteiler den Essensbereich von den Laufwegen der Eingangshalle ab.

Das zurückhaltende Farbkonzept schafft Ordnung in den Fluren und hilft bei der Orientierung.

Ausgewähltes Projekt
zum bundesweiten „Tag der Architektur“ 2019

Bauherr: Kath. Christ König Gemeinde Eschborn
Architektur: kissler + effgen architekten, Wiesbaden