Umstrukturierung des Wohnenes im EFH
Alle Räume des Reihenhauses wurden mit neuen Raum-konzepten komplett neu aufgestellt und an die neuen Besitzer angepasst. So wurde neben der Sanierung der Räume auch die Technik komplett modernisiert.
Im Erdgeschoss entstand ein großer, heller Koch-/Ess-/Wohn-raum, der neue Blickachsen schafft, Gäste großzügig empfängt und sich durch eine große Hebeschiebetür zur Terrasse öffnet. Kochen mit Gästen ist an der modernen Kochinsel ein Spaß für Alle.
Im Obergeschoss schafft die Entkernung und Umnutzung einiger Zimmer ein neues Nutzungskonzept, welches zugunsten der Raumqualität den Nutzern mehr Platz durch großzügige Flächen bietet. Zwei große Dachflächenfenster wurden für mehr Kopffreiheit im neuen Masterbedroom eingebaut und die direkt angrenzende, effizient möblierte Ankleide überzeugt mit Tageslicht. Durch den Umbau des ehemaligen Kinderzimmers entstand zudem ein modernes, großzügiges Badezimmer mit bodengleicher Dusche, Badewanne in Fensternähe, Doppelwaschtisch und WC mit Sichtschutz.
Der alles verbindende Flur mit Treppentraum wurde erneuert und durch neue Dachflächenfenster zusätzlich belichtet. Einbauschränke schaffen Ordnung und beruhigen das Auge.

Ausgewähltes Projekt zum bundesweiten „Tag der Architektur“ 2017
2017 Bauherr: Privat      Fotograf: Sarah Kastner, Liederbach